Liebe Leserinnen, Liebe Leser,
Ja, es ist passiert und lässt sich nicht mehr ändern. Texte werden von Menschen geschrieben. Menschen machen Fehler und Fehler machen menschlich.

Dabei haben Champignons und Champions doch so viel gemeinsam. Beide schießen aus dem Nichts so plötzlich in die Höhe! Einer dieser Champions hat diesen tieferen Sinn erkannt und ließ es sich nicht nehmen, sogar eine doppeldeutige Anzeige zu entwerfen. Dazu kann ich nur sagen: Großartig!



Zum Megatrend Digitalisierung hatten wir Gelegenheit über Strategien für das Saarland aus erster Hand von unserem Ministerpräsidenten zu erfahren. Unser Ministerpräsident stand uns Rede und Antwort. Das Thema wird uns in den nächsten Jahren weiterhin beschäftigen. Die Impulse aus der Landesregierung sind jedenfalls vielversprechend.

Traditionsgemäß ist die Mai-Ausgabe auch immer ein Spiegelbild von Sparkassen und Banken im Saarland und deren Leistungsfähigkeit. Ins Frühjahr fallen die Bilanzpressekonferenzen, in denen die Zahlen offen gelegt werden. Bei jedem Termin wird uns klar, wie gut die saarländischen Kreditinstitute trotz anspruchsvollen Wettbewerbsumfelds aufgestellt sind.

Wir haben auch diese Ausgabe wieder vollgepackt mit positiven Meldungen aus und über das Saarland. Sie können mit Freude ein Stück tolles Saarland erlesen. Es ist gar nicht so einfach, die zahlreichen Artikel unterzubringen, die
beschreiben, worauf wir Saarländerinnen und Saarländer stolz sein
können.

Ich wünsche ganz viel Spaß bei der Lektüre.
In diesem Sinne… Lesen, was ein Land fühlt!
© Eurosaar - Alle Rechte vorbehalten